<- back            
    
       

        Sophia Barthelmes
        ist Autorin, Regisseurin, Performerin. Aktuell Teilnehmerin des Lehrgangs für Szenisches Schreiben
        FORUM Text von uniT in Graz. 2013-18 Regiestudium Theaterakademie Hamburg, Kultur- und Literaturwissenschaftlerin.
        Stationen u.a. an den Theatern Osnabrück, Bamberg, Parkaue Berlin, Kampnagel Hamburg. Ihre Theaterarbeiten begreifen
        Text als musikalisches Material - visuell und akustisch - und suchen die Gleichrangigkeit der Mittel Akteur*innen und des
        Publikums unter Berücksichtigung verschiedener körperlicher Fähigkeiten und gesellschaftlicher Positionen.
        2020 Gründung der Gruppe fauXpas zusammen mit den Künstlern Jan Kress und Wille Felix Zante zur
        Erforschung von Ästhetiken von Gebärdensprachen. Langjährige Zusammenarbeit und Entwicklung einer installativen
        Spielweise „apparatus“ mit der Bildenden Künstlerin, Kostüm- und Bühnenbildnerin + Performerin Anthoula Bourna.
       
        Mit Ernst Wiese verbindet sie eine enge künstlerische und sozialpolitische Zusammenarbeit hinsichtlich des Sexismus,
        den man speziell als Künstlerin erfährt. Für mehr oder weniger Ernst in den Künsten.


        Sophia Barthelmes pdf       
        Ernst Wiese pdf
        Gruppe fauXpas pdf